Ernährung

Etwa 80 % aller Krankheiten an denen wir leiden entstehen durch falsche Ernährung über lange Jahre hinweg. Den meisten Menschen ist der Zusammenhang zwischen Krankheit und Ernährung nicht bewusst. Wie soll sich ein Mensch aber vor Krankheiten schützen wenn er die Ursachen nicht kennt. Deshalb ist es das Wichtigste, über die Krankheitsursachen informiert zu sein.

Vitalität, Wohlbefinden kann man durch vitalstoffreiche Vollwertkost erreichen - kein Kalorienzählen und doch eine gute Figur. Wie das möglich ist und wie Sie "Gesundheit essen" und durch richtige Ernährung zur Gesundheit beitragen können, erfahren Sie in

Gruppenkursen und Einzelgesprächen.

Vorträge auch in Kindergärten, Schulen und sonstigen interessierten Vereinen.

Zitat von Prof. Werner Kollath: "Laßt die Nahrung so natürlich wie möglich"
zu den Kochkursen

Die Natur stellt uns wunderbare Lebensmittel zur Verfügung. Wenn wir die so lassen wie sie sind, erhalten sie uns gesund.

In meinen Kochkursen lernen Sie, den Umgang mit naturbelassenen Lebensmitteln und wie Sie daraus schnell und unkompliziert leckere und vitalstoffreiche Speisen zubereiten können.

Getreide hat eine Zentrale Bedeutung in der Ernährung des Menschen. Wir verwenden viele verschiedene Getreidesorten, nicht nur Roggen, Weizen und Dinkel, sondern auch Kamut , Einkorn, Emmer, Gerste, Hartweizen und auch Buchweizen und Hirse.

Das Getreide wird immer frisch vor der Verarbeitung gemahlen. Jedes Getreide hat andere Eigenschaften, und somit auch verschiedene küchentechnische Anwendungsgebiete.

© Undine Janetzky 2013
...ale Zugriffe seit dem 15.05.2007